Top

Gegenwart der Geschichte

Das dramatische Schicksal der Président Doumer

Die Geschichte der Seefahrt ist ebenso von großen Entdeckungen und der Begegnung verschiedener Kulturen miteinander geprägt wie von Katastrophen, die unzählige Leben gefordert haben. Besonders während der beiden Weltkriege wurde das Meer zum Schlachtfeld und zum Schauplatz so vieler dramatischer Ereignisse, dass die meisten von ihnen nie oder nur sehr selten in Geschichtsbüchern auftauchen. Dazu zählt auch das Schicksal der Président Doumer.

Durch den Buchdeckel lesen

Ein Buch DURCH den Einband beurteilen

Alte Bücher sind kostbar. Sie können uns als Tore zu den Zeiten vor Film und Foto viel über die Vergangenheit verraten. Leider bleiben uns manche alten Bücher verschlossen, obwohl sie uns zur Verfügung stehen, da sie in einem so schlechten Zustand sind, dass man sie kaum aufschlagen, geschweige denn in ihnen blättern kann. Am Massachusetts Institute of Technology wird nun eine Technik entwickelt, um Bücher lesen zu können, ohne sie aufzuschlagen.

Enheduanna

Enheduanna. Die 1. Schriftstellerin der Welt

Wer die erste Frau im Weltraum war, lässt sich recht mühelos nachvollziehen. Auch die erste Frau, die einen Oscar gewonnen hat, dürfte nicht schwer zu ermitteln sein. Zu ergründen, wer die allererste Schriftstellerin der Welt war, ist dagegen unmöglich. Hier müssen wir uns mit der ersten namentlich bekannten Schriftstellerin, deren Werke schriftlich überliefert sind, begnügen. Diese ist aber auch nicht gerade von gestern.

Geschichte der Fußball-EM

Von 4 auf 24. Geschichte der Fußball-EM

Fußball ist Kampf, Dramatik, Emotionen – und Zahlen. Viele, viele Zahlen. So manche Fußballkommentatoren scheinen aufgeschmissen ohne eine umfangreiche Liste an Statistiken. Anzahl der Blümchen auf dem Nachthemd von Christiano Ronaldos Oma? Kein Problem, haben wir da! Es gibt aber durchaus auch sehr interessante Zahlen rund um den Fußball, z.B. um das Event namens Fußballeuropameisterschaft.

Themse: London

Frostjahrmärkte auf der Themse: Fun and Dead

Sehr viel von der Welt gesehen habe ich ehrlich gesagt noch nicht, aber an der Themse war ich schon. Londons legendärer Fluss könnte wirklich viele Geschichten aus den letzten Jahrhunderten erzählen, doch mindestens 23 Winter hat er glatt verschlafen. Da war die Themse zugefroren und wurde plötzlich zum rummeligen Kirmesplatz. Nicht immer mit fröhlichen Gesichtern am Ende.