Top

Schweden Tag

Gegenstände auf Wappen: (Nicht nur) Wappen mit Werkzeug

(Nicht nur) Wappen mit Werkzeug

Wenn es nicht gerade Tiere sind, die auf ein Stadt- oder Gemeindewappen abgebildet wurden, keine Personen darauf zu sehen sind und keine Gebäude als Motive auftauchen, ist die Chance sehr groß, dass stattdessen ein oder mehrere Gegenstände das Wappen zieren. Häufig handelt es sich dabei um verschiedene Arten von Werkzeugen, um Fahrzeugteile oder um Waffen, aber letztere bleiben diesmal außen vor.

Elektropop

Die erste Regel des Slagsmålsklubben

Viele Musikgruppen benennen sich direkt oder indirekt nach Filmen. Das haben auch ein paar Jungs aus dem schwedischen Norrköping getan, als sie sich im November 2000 zu einer Musikband mit dem Schwerpunkt Elektropop zusammenschlossen, allerdings setzten sie bei ihrer Namenswahl trotz der Inspiration aus Hollywood nicht auf einen internationalen „Aha“-Effekt. Oder kennt hier spontan jemand einen Film namens „Slagsmålsklubben“?

Das Y-Namen-Syndrom

Alle, die mit „Pippi Langstrumpf“ aufgewachsen sind, müssen jetzt besonders tapfer sein. Es ist nämlich äußerst wahrscheinlich, dass Pippis guter Freund Tommy später eine kriminelle Karriere hingelegt hat und hinter den schwedischsten aller schwedischen Gardinen gelandet ist. Denen aus Eisen und ohne Blümchenmuster. Darauf lässt zumindest das so genannte Y-Namen-Syndrom schließen.

Wappentier: Wappen

Niedlich so ein Wappentier

Weiter geht es mit den Wappen. Diesmal stehen solche Stadt- und Gemeindewappen im Mittelpunkt, die ein Tiermotiv zeigen. Als so genannte Wappentiere werden sowohl echte Tiere als auch Fabelwesen verwendet. Der König unter den Wappentieren ist identisch mit dem König des Dschungels: der Löwe. Ihn trifft man ausgesprochen häufig als Hauptmotiv eines Wappens an. Seine diversen Fressfeinde und Beutetiere kommen aber auch durchaus zu ihren Ehren.