Tagged: Schweizer Geschichte

  • Teufelsschiff

    Das Teufelsschiff auf dem Bodensee

    Zwei Schiffe versenkt, drei weitere beschädigt. Das ist nicht etwa die Bilanz eines schweren Kriegsschiffes, sondern die eines unbewaffneten Raddampfers, dessen eigentliche Aufgabe darin bestand, Menschen und Waren über den Bodensee zu schippern. Doch das vermeintlich harmlose Schiff namens Stadt Zürich erwies sich in seiner knapp 60-jährigen Geschichte als unerwartet gefährlich – oder vom Pech verfolgt – und erhielt den nicht freundlich gemeinten Spitznamen “Teufelsschiff”.