Tagged: Krieg

  • Die Grafschaft Bentheim im Ersten Weltkrieg. 'Heimatfront' an der deutsch-niederländischen Grenze

    “Die Grafschaft Bentheim im Ersten Weltkrieg”: Heimatfront

    Dieses Buch, erschienen am 11. November 2018, dem Tag, an dem sich der Waffenstillstand von Compiègne zum 100. Mal jährte, kann ich nicht neutral bewerten – ich bin eine der Autorinnen. Puh, das zu schreiben jagt mir noch immer einen leichten Schauer über den Rücken. “Die Grafschaft Bentheim im Ersten Weltkrieg” ist meine erste richtige Buchveröffentlichung. Dass es dazu kam, war reiner Zufall.

  • Unnützes Wissen 27: Bier, Berwick-upon-Tweed

    Unnützes Wissen, Spuk 27

    So richtig unheimlich ist diese 27. Ausgabe des Unnützen Wissens gar nicht. Schließlich kommen Bambi, Tee, Bier und die Simpsons darin vor. Andererseits sind Stephen King, ein Krieg und das zumindest wettertechnisch oft ziemlich schaurige England mit dabei. Nebenbei erreichen wir die glorreiche 200.

  • Damoklesschwert

    Wer hängte eigentlich das Damoklesschwert auf?

    Noch befindest du dich in einer komfortablen Situation. Ein schönes Haus, ein großer Wagen, ein dickes Bankkonto. Aber über dir hängt es bereits viel zu tief und sehr scharf – das Damoklesschwert. Es wartet nur darauf, dich zu durchbohren. Jeden Moment könnte die Polizei deine Villa stürmen und dich wegen Steuerbetrugs festnehmen. Oder deine Frau bringt dich für das Erbe um die Ecke. Wie kam das Damoklesschwert bloß über deinen Kopf?

  • Unnützes Wissen, Ausgabe 14

    Worum es hier nicht geht: die Bundestagswahl 2017. Worum es stattdessen geht: albanisches Fernsehen, indische Schulen, amerikanische Schiffe, isländische Seen, deutsche Apfelsorten und andere Themen, für die niemand gestimmt hat. Jetzt müsst ihr noch einmal entscheiden: Lesen und Dinge lernen, die ihr möglicherweise niemals brauchen werdet, oder … das war ein Scherz, ihr habt keine Wahl!

  • Krieg

    Friendly Fire mit Vorsatz: Die Geschichte des Fraggings

    Der Krieg füllt ganze Wörterbücher. In den Sprachen dieser Welt finden sich unzählige Begriffe, die ihren Ursprung im Militärjargon haben und von den Schlachtfeldern in die Alltagskommunikation marschiert sind. “Friendly Fire” ist ein solcher Ausdruck, von dem die meisten Menschen schon einmal gehört haben. In einem etwas kleineren Kreis, vornehmlich unter Videospielern, kursiert der verwandte Militärbegriff  “Fragging”. Auch er bezeichnet ein “Friendly Fire”, jedoch eines, das ebenso bewusst wie absichtlich erfolgt. “Fragging” ist im Wörterbuch des Krieges ein Synonym für totales Versagen und mörderische Verzweiflung.

  • Song

    Krieg und Lieder

    Nach Lieder über Krieg, Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden wird aktuell in der Blogparade des Webmasterfriday gefragt. Ich kenne einige Songs, die in diese Kategorie fallen, aber der erste Wurm, der sich in mein Ohr setzte, als ich von dem neuen Paradenthema las, hieß “Universal Soldier” in der Version des Sängers Donovan. Bitte nicht verwechseln mit dem gleichnamigen Actionfilm, in dem Jean-Claude Van Damme irgendwelche Leute vermöbelt.