Tagged: Sportgeschichte

  • Unnützes Wissen 23: Dorando Pietri und mehr

    Unnützes Wissen, Treffer 23

    Im Juni 2018 drehte sich die Welt um den Fußball. Das weltweite Spektakel mit 32 Ländern, Milliarden von Zuschauern, gigantischen Sponsoren-Verträgen und politischen Tumulten, das sich mit gerade einmal zwei Buchstaben zusammenfassen lässt – WM – ist auch an dieser Ausgabe des unnützen Wissens nicht ganz spurlos vorübergegangen. Anpfiff!

  • WM Verschwörungstheorien

    WM-Geschichte(n): Wer spielt hier falsch?

    Bei einer Fußballweltmeisterschaft geht es um viel. Um viel Prestige, um viel Begeisterung und um viel Geld. Was davon wichtiger ist, liegt mitunter in der politischen, wirtschaftlichen oder kulturellen Situation eines Landes begründet. Eine Mannschaft kann dabei schnell selbst zum Spielball werden.

  • WM-Geschichte

    WM-Geschichte(n): Seitenwechsel, Südamerika, Sanon

    Alle vier Jahre versammeln sich die besten Fußballnationen der Welt, um in einem Turnier den Champion zu ermitteln, der sich Weltmeister nennen darf. Im Sommer 2018 wird das bedeutendste Turnier für Fußball-Nationalmannschaften bereits zum 21. Mal ausgetragen. Die 20 Turniere zuvor sind alle auf ihre Weise in die Geschichte eingegangen.

  • Todesfälle im Fußball

    König Fußball und seine gefallenen Krieger

    Wenn wir ein Fußballspiel verfolgen, dann erwarten wir von den Spielern, dass sie rennen, schießen, Zweikämpfe gewinnen und am Ende als Sieger vom Platz gehen. Wir erwischen uns dabei, wie wir lauthals “Steh auf, verdammt!” oder “Reiß dich zusammen!” in Richtung des Fernsehers brüllen, sobald ein Spieler zu Boden geht. Leider stehen sie nicht jedes Mal wieder auf. Manchmal fallen sie für immer. Der Fußball fordert seine Opfer.