Fotosamstag: Miniatur

Autos, die in die Hosentasche passen, Pferde für die Spielzeugkiste und Fahrräder, die man auf den Tisch stellen kann. Miniaturen bilden das Leben im kleinen Maßstab ab, mal mehr und mal weniger realistisch, und können dabei vielfältige Zwecke erfüllen. Die größte Freude machen die kleinen Kopien natürlich, wenn man mit ihnen spielen darf.

 

Miniatur

Zu den bekannten Beispielen für Miniaturen zählen Puppenhäuser, Zinnsoldaten und Modelleisenbahnen, mit denen schon unsere Großeltern gespielt haben oder zumindest spielen wollten, leisten konnte sich das damals natürlich nicht jeder. Heute ist der Begriff “Miniatur” viel variabler, er umfasst eine Vielzahl an Spielzeugen, Deko-Elementen, Ausstellungsstücken und mehr, die in der Regel nicht allzu teuer sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.