Fotosamstag: Sitzgelegenheiten

Ach ja, das Sitzen. Man kennt es von weniger erfreulichen Ereignissen wie dem Sitzenbleiben, dem Sitzengelassenwerden oder dem Aussitzen. Wenn man sich allerdings stundenlang die Beine in den Bauch gestanden hat, geht wirklich gar nichts über das Gefühl, sich einfach auf eine Bank oder einen Stuhl plumpsen zu lassen.

Sitzgelegenheiten

Ob billige Plätze oder der Platz an der Sonne, Sitzgelegenheiten sind einfach etwas Wunderbares am Ende eines langen Weges. Oder in meinem Fall auch schon am Ende eines kurzen Ganges. Leider behandeln wir unsere Sitzmöbel nicht immer dementsprechend. Viele Bänke fristen ein recht einsames Dasein im nirgendwo, Gartenstühle sind schutzlos den Launen des Wetters ausgesetzt und von Blümchenbezügen auf Hollywoodschaukeln fange ich gar nicht erst an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.