Tagged: Meer

  • Alte Sommerfotos: Altes Strandfoto

    Alte Sommerfotos: Strand oder Holzwanne

    Der Klimawandel wirkt sich auch auf den deutschen Schlager aus. Rudi Carrells Hit “Wann wird‘s mal wieder richtig Sommer?” aus dem Jahr 1975 schien unsterblich zu sein, die Textzeile “und nicht so nass und so sibirisch wie im letzten Jahr” traf gefühlt immer ins Schwarze. Schnapszahlige 44 Jahre später will der Song einfach nicht mehr so recht passen, stiegen doch in diesem Sommer (2019) die Hitzerekorde munter vor sich hin, während der vergangene Sommer (2018) durch seine Regenlosigkeit einer Dürre glich. Grund genug, mal der Behauptung des Schlagers nachzugehen, früher wäre es ganz genau so gewesen, mit “bis zu 40...

  • Rømø Strand

    Urlaub auf Rømø, Teil 3: Umziehen im Kofferraum

    Breit, lang und sauber sollte ein Strand sein und breit, lang und sauber ist der Strand von Rømø, obwohl dort stellenweise wirklich reger Verkehr herrscht – Autoverkehr. Der Hauptteil des 12 Kilometer langen Strandes ist für Autos zugänglich, es gibt aber auch einen abgesperrten Abschnitt, auf dem Kraftfahrzeuge nicht willkommen sind.

  • Dumm gelaufen: Reifenpanne

    Fotosamstag: Dumm gelaufen

    Erst hast du kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu. Shit happends. Pleiten, Pech und Pannen. Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß. Wir alle kennen diese Floskeln und wir alle haben sie schon erlebt. Manchmal läuft es einfach schief im Leben. Nicht unbedingt, weil man etwas verkehrt macht, sondern weil das Universum gerade wieder einen Anfall schlechten Humors hat – und man selbst die Pointe ist.

  • Wege: An der Nordsee

    Fotosamstag: Wege

    Viele von ihnen führen nach Rom, manche sind steinig und schwer oder aus Holz gemacht, aber ohne sie kämen wir nie ans Ziel, zumal einige sogar selbst das Ziel sind, wie Konfuzius sagt (und der muss es wohl wissen): die Wege. Was wären wir nur ohne Wege? Vermutlich sehr oft unpünktlich.

  • Schiffsunglück

    Was geschah mit der Waratah?

    Wir alle kennen die Geschichte der Titanic, jenes Ozeanriesen, der als unsinkbar galt, bis sein ungeplantes Rendezvous mit einem Eisberg die kühnen Träume von der Beherrschung der Meere beendete und unzählige Leben kostete. Kaum einer kennt hingegen die Geschichte der Waratah, eines anderen Dampfschiffes von hohem Prestige, das drei Jahre vor der Titanic sein Ziel nie erreichte. Anders als bei der Titanic weiß bis heute niemand, was damals geschah.

  • Watt im Watt

    Urlaub in Hooksiel, Part 5: Watt & Wellen

    Neulich wurde mir gegenüber die Vermutung geäußert, dass der 4. Teil meiner “Urlaub in Hooksiel”-Reihe doch sicherlich der letzte war. Selbstverständlich nicht! Wenn ich schon auf Reiseblogger mache, dann reize ich das auch bis ins absolute Extrem aus. Dieses absolute Extrem sind 6 Teile.

  • Hooksiel Umgebung: Marinemuseum

    Urlaub in Hooksiel, Part 3: Die Umgebung

    Urlaub in Hooksiel bedeutet natürlich nicht nur Urlaub in Hooksiel. Die nähere Umgebung hat weitere Küstenbadeorte mit schönen Stränden, interessanten Häfen und anderen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zudem ist Hooksiel umringt von kleinen Ortschaften mit historischen Kirchen.