Alexa, du bist nicht witzig!

Alexa, du bist nicht witzig!

Alexa, du bist nicht witzig!

Alexa, die spachgesteuerte Assistentin aus dem Hause Amazon, kann wirklich so einiges. Sie spielt auf Befehl Musik ab, schaltet Licht an und aus, imitiert Tierlaute, kennt die Hauptstädte jedes Landes und übermittelt die neuesten Nachrichten. Sie ist wirklich sehr kompetent. Nur witzig ist sie nicht.

 

„Alexa, erzähl einen Witz!“ Mit diesem simplen Befehl kann man sich selbst davon überzeugen, was für eine Spaßbremse Alexa ist. Abgesehen davon, dass eine emotionslose Computerstimme einfach überhaupt kein Timing für Pointen besitzt, erweisen sich ihre Witze als überaus stumpf. Sie sind kurz, das ist praktisch, aber mehr als ein mitleidiges Grinsen entlocken sie einem nicht. Anschließend kommt man sich auch noch dämlich vor, weil Alexa ja gar kein Mitleid für ihren miesen Humor braucht. Ein paar Beispiele für Alexa-Witze gefällig?

 

Alexa macht Witze

 

„Alexa erzähl einen Witz!“

Warum freut sich der Manta-Fahrer auf seine Beerdigung? Weil er da tiefer gelegt wird.

Alexa, erzählt einen WitzAlexa, bitte gib den 1990ern ihren Humor zurück und widme dich wieder diesem Jahrhundert! Manta-Witze, meine Güte. Ich fühle mich wieder, als wäre ich 10 Jahre alt und wüsste eigentlich gar nicht, wie ein Manta aussieht und was ihn von anderen Autos unterscheidet.

 

„Alexa erzähl einen Witz!“

Warum darf man keine Witze über die Deutsche Bahn machen? Weil die Pointe immer zu spät kommt.

Alexa, wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen! Du servierst deine Pointen auch dermaßen schlecht, dass man meinen könnte, du wärst eine Maschine. Nebenbei: bist du eigentlich mit der Bahnhofstafel verwandt?

 

„Alexa erzähl einen Witz!“

Kann ich was von deinem Bagel haben? Klar, aber nur die Mitte!

Alexa, auch auf die Gefahr hin, dass du mich für überkritisch hältst, aber mit „Donut“ statt „Bagel“ würde dieser Witz ein ganz kleines bisschen besser funktionieren. Ich glaube nämlich, dass mehr Menschen auf Anhieb wissen, wie ein Donut aussieht als dies bei einem Bagel der Fall ist.

 

„Alexa erzähl einen Witz!“

Was ist der Unterschied zwischen einem Dieb und einem Arzt? Der Dieb weiß, was seinem Opfer fehlt.

Alexa, ein bisschen böse bist du ja schon, kann das sein? Dies ist aber tatsächlich einer deiner besseren Witze, nur an der Aussprache des Wortes „Arzt“ musst du noch abeiten. Hört man da etwa deine amerikanische Herkunft heraus?

 

„Alexa erzähl einen Witz!“

Egal wie dicht du bist, Goethe war Dichter.

Alexa, der ist alt. Der ist so alt, den hat Goethe selbst schon erzählt.

 

„Alexa erzähl einen Witz!“

Sagt der Lehrer: „Fritzchen, nenne mir fünf Tiere aus Afrika.“ Fritzchen: „Zwei Löwen und drei Giraffen“.

Alexa, erzähl einen WitzAlexa, Fritzchen dürfte jetzt schon so um die 90 Jahre alt sein, ich bezweifle, dass er noch zur Schule geht. Mit Fritzchen-Witzen und Manta-Jokes wirst du deiner Stellung als moderne Erfindung wirklich nicht gerecht.

 

 

 

 

 

Sie war stets bemüht

 

Trotz Alexas äußerst bescheidenen Talenten als Comedian bin ich ihr treu, so dass ich nichts über Siris Humorfähigkeiten aussagen kann. Eines muss man Alexa lassen: sie versucht es immer wieder, egal, wie oft man ihr sagt, dass sie den Humor einer Blechbüchse hat. Fragt man sie nach einem Witz, haut sie einen raus. Immer und immer wieder.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.